nachhaltiges Bauen im Bestand


Planungsziele

  • Herausarbeiten und Bewahren der Qualität des bestehenden Baus
  • Nachhaltige und langfristige Aufwertung und Qualitätssteigerung des Bauobjekts durch Anbau- und Modernisierung
  • Kosten- und Qualitätskontrolle und Prozessoptimierung während des Bauens durch sorgfältige, frühzeitige Planung und Analyse
  • Langfristigen Werterhalt der Baumaßnahme durch umfassende Planung

  • fachliche Beratung


    Zu Beginn des Projektes steht eine eingehende Analyse des bestehenden Bauobjektes hinsichtlich der geplanten Bauaufgabe, bei der insbesondere folgende Fragen mit und für die Bauherren geklärt werden sollten. Unter Berücksichtigung dieser und weiterführender Gesichtspunkte ist ein Planungskonzept zu erstellen, das den gesamten Lebenszyklus des Bauobjektes betrachtet.

  • Was für Ansprüche bestehen an den Um- An oder Neubau?
  • Wie ist die Bausubstanz zu beurteilen?
  • Welche zukünftigen Änderungen der Nutzung plant gegebenenfalls der Bauherr?
  • Welche Sanierungen sind unbedingt erforderlich und wie viel kosten sie?
  • Welche rechtlichen Anforderungen hinsichtlich Modernisierung sind jetzt und in Zukunft zu erfüllen?
  • Welche baurechtlichen Auflagen, z.B. Denkmalschutz, sind zu erfüllen?
  • Wie ist die Lage der Immobilie hinsichtlich der geplanten Nutzung einzuschätzen?
  • Welche Förderungsmöglichkeiten gibt es?


  • Bauablauf



    Beim Bauen im Bestand ist eine eingehende Bauanalyse und eine ausführliche Planung besonders wichtig, das sie hilft, spätere Kosten zu vermeiden. Trotz aller vorangehenden Untersuchungen können beim Umbau bestehender Gebäude aber unvorhergesehene Situationen auftauchen. Die Bausubstanz kann im Vorfeld nie ganz vollständig „durchleuchtet“ werden und der genaue Aufbau des alten Baus stellt sich oft erst im Bauprozess heraus. Für uns bedeutet das, trotz aller Planungen im Vorfeld, noch flexibel auf neue Situationen zu reagieren und die Detailplanung an eventuell veränderten Gegebenheiten anpassen zu können. Aus diesem Grunde nimmt für uns eine effektive und intensive Bauleitung und enge Abstimmung mit den ausführenden Firmen einen hohen Stellenwert ein. Durch eine enge Zusammenarbeit und Vernetzung mit Planern und interdisziplinären Fachleuten sichern wir uns auch Erfahrungen und Kenntnisse aus anderen fachübergreifenden Bereichen. Regelmäßige Begehungen mit den einzelnen Fachplanern vor Ort gewährleisten, dass jeder der am Bau Beteiligten stets „im Bilde“ ist und insbesondere bei komplizierten Detailplanungen die Bausubstanz aus nächster Nähe kennt und so einer sicherere Entscheidungsgrundlage hat. Mit dreidimensionale Simulationen und Visualisierungen sorgen wir zusätzlich dafür, dass der Bauherr auch verstanden hat, wie das Endergebnis der Planungen aussieht.


     

    hannover-nachhaltiges-bauen-beratung

    gesamtkonzept-architekten-hannover-planung